Medikamente gegen Angststörungen rezeptfrei kaufen in Deutschland

Angststörungen sind die häufigste Form von psychischen Störungen. Etwa 15% der deutschen Bevölkerung leiden an Angststörungen. Bevorzugen Sie Angststörung Medikamente online zu bestellen, dann AngstMedikamente.com die beste Entscheidung dafür ist. Wenn Sie Medikamente gegen Angststörungen ohne rezeptfreie kaufen möchten, nutzen Sie die Dienste unserer Online-Apotheke.

Was ist eigentlich eine Angststörung?

kaufen medikament gegen angst

Angst ist ein Zustand großer Besorgnis, der durch bestimmte Umwelt- oder persönliche Faktoren verursacht wurde. In der Regel sind die Angstzustände mit solchen Gefühlen wie Stress, Phobie, Depressionen, Panikattacken, Angst verbunden. Eine besorgte Person kann sich über schnellen Herzschlag, Übelkeit, Schwindel, Kopf- und Brustschmerzen sowie Schlaflosigkeit und Müdigkeit beschweren.

Alle Menschen können Angst als Reaktion auf Stress empfinden. In bestimmten Lebensabschnitten ist die Angst auf verschiedenen Ebenen zu spüren. Wenn diese Maßstäbe schwerwiegend sind und zu Demoralisierung führen, braucht eine Person eine Behandlung oder einen Psychotherapeuten.

Angststörungen können auszehrend sein, aber sie können mithilfe von der Medizin kontrolliert werden. Der erste Schritt ist das Erkennen der Symptome.

Welche Symptome bei Angst gibt es?

Alle Symptome von Angststörungen werden in zwei Gruppen unterteilt: psychische und körperliche.

Zu den psychischen Symptomen gehören:

  • Panik oder Angst;
  • Beängstigung oder Reizung;
  • Nervosität;
  • Dauerndes Gefühl von Gefahr.

Zu den körperlichen Symptomen gehören:

  • Herzklopfen;
  • schnelles Atmen;
  • Übermäßiges Schwitzen;
  • Zittern;
  • Kopfschmerzen;
  • Müdigkeit oder Schwäche;
  • Schlaflosigkeit;
  • Übelkeit oder Verdauungsstörungen.

Nachdem Sie die Symptome festgestellt haben, hilft Ihnen der Arzt bei der Auswahl des richtigen Medikaments zur Behandlung von Angstzuständen.

Was ist das beste Medikament gegen Angst?

Die Angststörungen können mit verschiedenen Arten von Medikamenten: einigen Antidepressiva und Anxiolytika (hauptsächlich Benzodiazepine) behandelt werden.

Medikamentöse Angststörung Behandlung ist normalerweise wirksam. Aber sie braucht oft Zeit und Geduld, um das für Sie am besten geeignete Medikament zu finden.

Medikationsoptionen:

MedikamentenklasseAktiver WirkstoffWie funktioniert
BenzodiazepineLorazepam,
Clonazepam,
Alprazolam,
Diazepam,
Bromazepam
Hilft bei der Entspannung und reduziert Muskelverspannungen und andere körperliche Symptome von Angstzuständen. Wird häufig zur kurzfristigen Angststörung Behandlung eingesetzt
AntidepressivaParoxetin,
Escitalopram,
Sertralin,
Citalopram
Lindert Angstsymptome durch Blockierung der Reabsorption oder Wiederaufnahme von Serotonin durch bestimmte Nervenzellen im Gehirn

Andere Medikamente können auch zur Angststörung Behandlung verwendet werden, einschließlich MAOI (Monoaminoxidasehemmer), Antikonvulsiva, Betablocker und atypische Antipsychotika.

Was sind Benzodiazepine?

kaufen sie angstmedikamente ohne rezept online

Benzodiazepine, eine Gruppe von Medikamenten zur Beseitigung von Angstzuständen und Schlaflosigkeit. Diese Medikamente beeinflussen die Übertragung von Nervensignalen im Zentralnervensystem. Ursprünglich wurden sie zur Linderung von Muskelkrämpfen entwickelt, heute werden sie jedoch häufig als Tranquilizer eingesetzt. Benzodiazepine können eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, einschließlich erhöhter Schläfrigkeit. Außerdem gelten sie als Suchtmittel. Aus diesen Gründen sind sie nur für den kurzfristigen Gebrauch vorgeschrieben.

Benzodiazepin-Anxiolytika:

Tavor (Lorazepam) wird zur kurzfristigen Behandlung von Angst und Schlafstörungen angewendet, die durch Angststörungen verursacht werden. Lorazepam wird häufig in Krankenhäusern und Pflegeheimen verwendet, um Zufälle von Psychose und / oder Gewalt zu unterdrücken.

Xanax (Alprazolam) ist eine schnellwirkende Form von Benzodiazepin. Die Mehrheit der Patienten verspüren 5-10 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels eine beruhigende Wirkung.

Valium (Diazepam) ist auch eine schnellwirkende Form von Benzodiazepin. Dieses Medikament hat eine beruhigende Wirkung auf Angstsymptome innerhalb von 15-30 Minuten nach der Gabe.

Lexotanil (Bromazepam) ist ein lang wirkendes lipophiles Benzodiazepin mit beruhigenden, hypnotischen, anxiolytischen und muskelrelaxierenden Eigenschaften.

Rivotril (Clonazepam) ist ein Anxiolytikum. Es verlangsamt die Aktivität von Nerven im Gehirn (d. h. im Zentralnervensystem). Es wird als Beruhigungsmittel verwendet, um Krämpfe oder Angst zu lindern.

Neue Medikamente (oft zur langzeitigen Angststörung Behandlung empfohlen):

Buspar (Buspiron) ist ein Anxiolytikum, das bei psychischen Zeichen von Angst als bei körperlichen Symptomen wirksamer ist. Möglicherweise sind zwei bis drei Wochen erforderlich, um die Wirkung zu spüren.

Atarax (Hydroxyzin und seine Generika) ist ein Anxiolytikum aus der Familie der Antihistamine. Es ist für geringere Ausbrüche von Angst vorgeschrieben.

Antidepressiva

Einige Antidepressiva, Anti-Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs) und Noradrenalin (SNRIs) werden bei behindernden Formen der Angst verschrieben. SSRIs wurden zur Behandlung von generalisierter Angststörung (GAD), Zwangsstörung (OCD), Panikstörung, sozialer Angststörung und posttraumatischer Belastungsstörung eingesetzt.

Ihre Wirksamkeit gegen Angst tritt nicht sofort ein. Um die Vorteile zu spüren, dauert die Einnahme mindestens zwei bis vier Wochen. Grundsätzlich beträgt die Dauer der vollständigen Behandlung etwa sechs Monate. Der Abbruch der Behandlung erfolgt schrittweise, um unerwünschte Auswirkungen dieser Entscheidung zu vermeiden.

Solche Antidepressiva gegen Angst werden am häufigsten verschrieben:

Prozac (Fluoxetin) ist ein Antidepressivum, das Angstgefühle, Depressionen und Traurigkeit reduziert. Die Wirkung der Einnahme des Arzneimittels tritt nach 2-3 Wochen nach Beginn der Einnahme auf.

Zoloft (Sertralin) verlangsamt die Rückresorption von Serotonin im Gehirn, wodurch Symptome von Angstzuständen und Panikattacken gelindert werden. Es wird angenommen, dass Serotonin eine Rolle bei der Regulierung von Stimmung und Angst spielt.

Paxil (Paroxetin) ist ein Antidepressivum, das zur Behandlung von generalisierten Angststörungen (GAD) und anderen Angststörungen zugelassen ist.

Lexapro (Escitalopram) wird zur Behandlung von Depressionen und Angst angewendet. Es hilft dabei, das Gleichgewicht einer bestimmten natürlichen Substanz (Serotonin) im Gehirn wiederherzustellen.

Celexa (Citalopram) reduziert die Serotonin-Resorptionsrate, verändert die Gehirnchemie, verbessert die Stimmung und lindert Angstzustände. Celexa kann dazu beitragen, die Schwere von Panikattacken und anderen Symptomen einer Panikstörung zu verringern.

Nebenwirkungen

Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • Schläfrigkeit;
  • dem sedativen Effekt;
  • Schwindel;
  • Verletzung der Koordination.

In großen Dosen können diese Medikamente verursachen:

  • Gedächtnisprobleme;
  • Orientierungslosigkeit;
  • Amnesie;
  • Atemwegserkrankungen;
  • Depressionen.

Sehr selten verursachen die Medikamente Erregung, Halluzinationen und Albträume. Dosisabbau hilft, Nebenwirkungen zu reduzieren.

Trinken Sie keinen Alkohol bei der Medikamenteneinnahme. Nicht zusammen mit Schmerzmitteln oder Schlaftabletten einnehmen. Das Einnehmen von Medikamenten mit Alkohol oder Schlaftabletten kann tödlich sein.

Angststörungen: Wie kann man die Selbstgewissheit zurückgewinnen?

kaufen medikamente gegen angststörungen rezeptfrei

Wenn Sie ein ernstes Problem haben, das Ihre Funktionsfähigkeit beeinträchtigt, können Medikamente hilfreich sein, insbesondere für Kurzzeitbehandlungen. Viele Menschen verwenden jedoch Medikamente gegen Angst in Kombination mit Therapie, Bewegung oder anderen Selbsthilfestrategien. Alle diese Faktoren zusammen ergeben das schnellste und qualitativ hochwertigste Ergebnis.

Medikamente gegen Angst lindern die Symptome, sind aber nicht für jedermann geeignet und nicht der einzige Ausweg. Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen und entscheiden, welche Option für Sie am besten ist.

Wir haben eine Liste der beliebtesten Medikamente gegen Angst auf der Grundlage der Empfehlungen der Ärzte erstellt. Alle im Blog beschriebenen Medikamente können kaufen in Deutschland ohne Rezept online. Dies kann jederzeit erfolgen, indem Sie unsere Website besuchen und die erforderlichen Medikamente auswählen.

Scroll to Top