Prozac Rezeptfrei Kaufen in Deutschland

prozac rezeptfrei kaufen in deutschland

Die Verstärkung der Angstzustände und die Verschlechterung des allgemeinen Geisteszustands tragen zur Entwicklung von der Depression und der Angststörung bei. Als das Arzneimittel der Erstlinie wird bei der Behandlung von depressiven Störungen und Angststörungen das Arzneimittel Prozac am häufigsten verwendet. Fluoxetin verbessert die Stimmung, lindert die Gespanntheit, die Angstzustände und beseitigt die Dysphorie.

Um Prozac in Deutschland rezeptfrei zu kaufen,  besuchen Sie unsere zertifizierte Apotheke. Das Arzneimittel wird per Postdienst als eine eingeschriebene Sendung direkt zu Ihrer Haustür geliefert. Bei der Bestellung von Waren mit einer Gesamtsumme von über 200 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei. Viele praktische Zahlungsmethoden, einschließlich der gängigen Zahlungsmethoden mit PayPal.

Prozac (fluoxetin) 20 mg Kapseln

Prozac ist ein Antidepressivum. Es wird hauptsächlich zur Behandlung von Depressionen, Zwangsstörungen und Panikstörungen eingesetzt. Auch bekannt unter dem generischen Namen Fluoxetin.

Handelsname: Prozac
Bestandteil: Fluoxetin
Verwendung: Antidepressiva
Verfügbare Dosierung: 10 mg, 20 mg
Grundpreis: 0.42 € / 1 Stk
Zahlungsmethoden: Visa, Mastercard, PayPal

Was ist Prozac?

Prozac (Fluoxetin) ist ein Antidepressant des selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmers (SSRI). Fluoxetin beeinflusst die chemischen Substanzen im Großhirn, die bei Menschen mit der Depression, Panik, mit Angstzuständen oder mit Symptomen der Zwangsstörung aus dem Gleichgewicht gebracht werden können.

Ursprünglich wurde das Medikamente gegen Angst Prozac als ein Mittel zur vorübergehenden Senkung des Blutdrucks entwickelt. Aber während der klinischen Studien des Arzneimittels wurden auch andere Eigenschaften entdeckt: bei vielen Patienten verbesserte das Arzneimittel die Stimmung erheblich, stabilisierte den Geisteszustand und linderte die Angstzustände.

Wofür wird Prozac verwendet?

Prozac (fluoxetin) wird zur Behandlung von der Depression, Bulimie, Zwangsstörung, Panikstörung und der prämenstruellen Dysphorie verwendet.

Prozac wird häufig als das Arzneimittel der Erstlinie bei der Behandlung von Angststörungen verordnet.

Prozac wird manchmal in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von einer durch bipolare Störungen verursachten phrenetischen Depression verwendet.

Zur Behandlung von Angstzuständen, von der Panikstörung und Depression kann der Arzt auch andere Arzneimittel verordnen: Zoloft (Sertralin), Paxil (Paroxetin), Buspar (Buspiron).

Wirkung von Prozac

Fluoxetin verhindert die Reabsorption von Serotonin im Großhirn. Serotonin ist an der Regelung der Stimmung beteiligt. Fluoxetin hilft dem Großhirn, einen angemessenen Serotoninspiegel aufrechtzuerhalten. Dadurch verbessert sich die Stimmung, die Konzentration, der Patient wird weniger ängstlich und entspannter.

Fluoxetin verbessert den Schlaf, den Appetit und das Energieniveau, stellt das Interesse des Patienten am Alltagsleben wieder her. Das Arzneimittel lindert die Angst, die Unruhe, kämpft gegen die unerwünschten Gedanken und senkt die Anzahl von Panikattacken. Prozac lindert die prämenstruellen Symptome, die Reizbarkeit, den verstärkten Appetit, die Depression und schwächt das Brennen und das Reinigungsgefühl bei Bulimie ab.

Wie wird Prozac eingenommen?

Prozac Kapseln sind in Dosierungen von 20 mg, 40 mg, 60 mg erhältlich. Jede Kapsel wird unzerkaut mit Wasser geschluckt. Die Kapsel soll nicht zerteilt und nicht ins Essen beigemischt werden.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die Dosis, die Einnahmehäufigkeit und die Therapiedauer individuell entsprechend dem Ansprechen des Patienten auf die Therapie ausgewählt werden.

Bei Bulimie:

60 mg täglich morgens.

Bei Depression:

20 bis 60 mg pro Tag.

Bei Zwangsstörung:

20 bis 60 mg pro Tag.

Bei Panikstörung:

20 bis 60 mg pro Tag.

Bei prämenstrueller Dysphorie:

20 bis 60 mg pro Tag.

Die maximale Dosis des Arzneimittels beträgt bei allen Erkrankungen 80 mg pro Tag.

Die therapeutische Wirkung von Fluoxetin tritt innerhalb von den ersten zwei Wochen der Anwendung auf. Die maximale therapeutische Wirkung wird innerhalb von 12 Wochen der Einnahme des Arzneimittels erreicht.

Nebenwirkungen

Wenn Sie Prozac ohne Rezept kaufen, lesen Sie die Anwendungsvorschrift sorgfältig durch und beachten Sie die Informationen über mögliche Nebenwirkungen. Lassen Sie sich immer von Ihrem Arzt beraten, wenn während der Einnahme von Prozac eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt:

  • Gewichtsabnahme;
  • Juckreiz, Hautausschlag;
  • Schüttelfrost oder Fieber;
  • Schweres Atmen,
  • Störungen des Magen-Darm-Traktes (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall),
  • Kopfschmerzen,
  • Schwitzen,
  • Brustschmerzen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top